12.9.2017, Dienstag, Vancouver, Tag 112

Da ich nicht mehr viel im Kühlschrank habe, muss ich für’s Frühstück einkaufen. Finde es schon ein bisschen verrückt, dass man Mineralwasser um die halbe Welt transportiert,

IMG_2286

um … ja, ich weiß auch nicht, warum „Deutsche“, oder Kanadier, so auf diese Kohlensäure-Mischung abfahren …

Verbringe ne Weile in der Bücherei in West-Vancouver, mit einer super Internetverbindung, so dass das Arbeiten Spaß macht.

Im „Black Forest“ (das ist der Name eines Deutschen Ladens) kaufe ich ein (hoffentlich) leckeres Roggenbrot, ein paar Meter weiter in einem „Liquor Store“ einen kleinen Biervorrat.

Erneute Küstentour, die mich nach West Point Grey bringt. Sehr netter kleiner Vorort, wo ich auch neben einer Kirche einen Schlafplatz finde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s