17.8.2017, Donnerstag, Prince Rupert, Kanada, Tag 86

Beim Wachwerden höre ich den Regen prasseln. Habe keine große Motivation aufzustehen. Doch da ich ja hier in diesem Dorf Internet habe, nutze ich die Chance um mit der Heimat, und mit Charly zu telefonieren.

IMG_1643

Die Wolken sind fast in Bodennähe, es herrscht eine herbstliche Stimmung.

Gehe in das kleine Heimatkunde-Museum am Ort, in dem eine sehr engagierte Frau über die Historie von Stewart berichtet. Und nicht nur über die Vergangenheit, sondern auch über die heutige Zeit und die Zukunft. So baut man hier in der Nähe an einem modernen Gold-Bergwerk, in dem in den nächsten Jahren 500 Menschen beschäftigt werden sollen. Das Thema Goldrausch ist also hier, wie auch im Yukon, nicht beendet.

Dann mache ich mich auf den Weg nach Prince Rupert. Es regnet nicht ununterbrochen, die Sicht könnte noch schlechter sein.

IMG_1648

Die Fahrt ist unspektakulär bis langweilig, bin sehr froh als ich abends, nach einigen Stunden erneut bei starkem Regen, am Ziel ankomme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s