27.8.2017, Sonntag, Earls Cove, Sunshine Coast, Kanada, Tag 96

Schaue mich um, wo ich gelandet bin: Es laufen diverse junge Leute hier herum, in einem T-Shirt mit der Aufschrift „Staff – YMCA“. Bin ich hier schon auf einem Privatgelände? Und wenn, auch nicht schlimm. Sehe es als Zufall an, aus dem ich versuchen sollte etwas zu machen. Also suche und finde ich das Main-Office, … 27.8.2017, Sonntag, Earls Cove, Sunshine Coast, Kanada, Tag 96 weiterlesen

26.8.2017, Samstag, Gibsons, Sunshine Coast, Kanada, Tag 95

Stärke mich mit einem guten Frühstück, da es ja gleich sportlich in die Berge geht. Kaufe für 60 Dollar (= ca. 45 Euro) ein Gondel-Ticket und begebe mich in die Höhe. Neben den normalen Touristen, so wie ich, sind auch recht viele Mountainbiker unterwegs, die sich auch mit ihren Rädern auf die Berge bringen lassen, … 26.8.2017, Samstag, Gibsons, Sunshine Coast, Kanada, Tag 95 weiterlesen

25.8.2017, Freitag, Whistler, Kanada, Tag 94

Entferne mich zeitig, gegen 8 Uhr, von meinem nicht ganz optimalen Übernachtungsplatz auf der Main Street. Es sind 11 Grad, es ist sehr bewölkt, laut Vorhersage soll es heute auch ein wenig regnen. Aus diesem Grund habe ich meinen geplanten Bergausflug auch auf morgen verschoben. Fahre tanken, da mich meine Anzeige darum bittet: Demnach fahre … 25.8.2017, Freitag, Whistler, Kanada, Tag 94 weiterlesen

24.8.2017, Donnerstag, Whistler, Kanada, Tag 93

Mein Übernachtungsplatz ist nicht so ganz optimal, da recht nah an dem Highway, auf dem schon diverse Auto und auch LKW unterwegs sind, so dass es recht laut ist. Wache um 6 Uhr auf, habe das Gefühl ausgeschlafen zu sein. Wohin jetzt? Brauche eine ruhige Location um zu frühstücken. Entscheide mich für die Stelle, an … 24.8.2017, Donnerstag, Whistler, Kanada, Tag 93 weiterlesen

23.8.2017, Mittwoch, Whistler, Kanada, Tag 92

Wir frühstücken gemeinsam: Sie lassen mich an ihrem Porridge (ihr Standardessen) teilhaben, ich tische das auf, was mein gestern gefüllter Kühlschrank hergibt. Dann verabschieden wir uns, werden im Kontakt bleiben. Sehr nette Jungs! Die nächsten 250 Kilometer bis nach Whistler sind landschaftlich erneut sehr reizvoll, fahre durch einige beeindruckende Täler und Schluchten, aber auch durch … 23.8.2017, Mittwoch, Whistler, Kanada, Tag 92 weiterlesen

22.8.2017, Dienstag, 100 Mile House, Kanada, Tag 91

Wache gegen 8 Uhr auf, nutze die Sanitär-Anlagen von Walmart. gehe den Tag sehr gemütlich an. Nach der Schlechtwetter-Phase ist es heute sonnig und warm, über 20 Grad – endlich. Telefoniere zunächst mit Kordula, frühstücke ausgiebig bei geöffneter Schiebetür, bekomme so auch Kontakt zu einigen neben mir parkenden Walmart-Kunden. Das ist auch eine Sache, die … 22.8.2017, Dienstag, 100 Mile House, Kanada, Tag 91 weiterlesen