26.7.2017, Mittwoch, Fairbanks, Tag 64

Unterhalte mich eine ganze Weile mit Ray, einem Nachbarn der 75-jährigen Billie. Er ist so alt wie ich, hatte vor 3 Jahren eine Herzoperation, ist seitdem im Ruhestand. Sehr interessantes Gespräch, auch über die amerikanische Politik. Langes Telefonat mit Charly, dem frisch gebackenen Zimmermann-Gesellen, der vorgestern seine Abschluss-Prüfung bestanden hat. Große Freude auf allen Kontinenten! … 26.7.2017, Mittwoch, Fairbanks, Tag 64 weiterlesen

25.7.2017, Dienstag, Fairbanks, Tag 63

Toll, dass der Walmart auch (sehr saubere) Restrooms (Toiletten) hat. Hier ein Foto, um meinen Blog-Lesern mal einen Eindruck zu vermitteln, wie die hiesigen Supermärkte dimensioniert sind: Während des kleinen Rundgangs auf dem Parkplatz schaue ich mir die unterschiedlichsten Abenteuer-Autos an. Unterhalte mich ne ganze Weile mit John (aus dem Süden von Alaska), der so … 25.7.2017, Dienstag, Fairbanks, Tag 63 weiterlesen

23.7.2017, Sonntag, Coldfoot, Tag 61

Der obligatorische Blick aus dem Fenster erübrigt sich eigentlich, da ich das Wetter hören kann: Auf meinem Dachfenster prasselt es. Tja, muss das Beste draus machen. Auch die niedrigen Wolken lassen meinen Optimismus auf Sonne, auf eine bessere Sicht schwinden. Erkunde den nahe gelegenen Campingplatz, bin total begeistert: Es ist kein normaler Campingplatz, so wie … 23.7.2017, Sonntag, Coldfoot, Tag 61 weiterlesen

21.7.2017, Freitag, 160 KM vor Deadhorse, Tag 59

Um 9 Uhr beginnt der Tag, ohne Frühstück, da ich mich so bald wie möglich auf den Weg machen will. Bin totaaaal gespannt, was mich auf dem „Dalton Highway“, auf den 800 KM nach Deadhorse, erwartet. Es ist der „Kult-Highway“ in Alaska, den viele Abenteurer befahren, die Arktis-Erfahrung schnuppern wollen. Jeder, der sich mit diesem … 21.7.2017, Freitag, 160 KM vor Deadhorse, Tag 59 weiterlesen

20.7.2017, Donnerstag, Fairbanks, Tag 58

Unterhalte mich sehr interessant mit Michael über seinen ehemaligen und jetzigen Job. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Wasser, Abwasser und Trinkwasser, war in vielen Teilen der Welt unterwegs, um zum Beispiel in Entwicklungsländern die Wichtigkeit von Toiletten zu darzustellen, diese in Schulen und öffentlichen Einrichtungen bauen zu lassen. Mittags sind wir … 20.7.2017, Donnerstag, Fairbanks, Tag 58 weiterlesen

19.7.2017, Mittwoch, Fairbanks, Tag 57

Verabschiede mich von meinen beiden neuen Freunden,. Wir treffen die Verabredung, dass ich mich nächste Woche, wenn ich aus Prudhoe Bay zurück komme, bei ihnen telefonisch melde, so dass wir uns dann wahrscheinlich nochmals sehen. Suche und finde einen schönen Frühstücksplatz, Mache mich dann auf zum „Museum of the North“, das zur Fairbank-University gehört. Treffe … 19.7.2017, Mittwoch, Fairbanks, Tag 57 weiterlesen

18.7.2017, Dienstag, Fairbanks, Tag 56

Unterhalte mich morgens recht lange und interessant mit Grant und Libby, trinke mit ihnen einen Tee, fahre dann in die City von Fairbanks, die recht überschaubar und sehr gepflegt ist, jedoch ohne besondere Highlights. Telefoniere mit Leonhard, verabrede mich morgen um 13 Uhr mit ihm. Nachmittags suche ich eine Tankstelle mit Propangas, für meinen Kühlschrank. … 18.7.2017, Dienstag, Fairbanks, Tag 56 weiterlesen